Die Rad-Strassen-WM Zürich 2024 ist ein sportliches Grossereignis, das für die Stadt Zürich viele Vorteile und einige Nachteile bringt. Das Quartier Witikon ist stark betroffen: vom 25.-29. Septem-ber 2024 ist die Mobilität der Quartierbevölkerung massiv eingeschränkt. Die Witikonerstrasse, die einzige direkte Verbindung von Witikon ins Stadtzentrum, wird während mehreren Tagen auf voller Länge für den öffentlichen und den motorisierten Individualverkehr tagsüber gesperrt.

Der Quartierverein fordert, dass das Verkehrskonzept quartierverträglich gestaltet wird und hat eine Stellungnahme mit Vorschlägen und Forderungen erarbeitet. Hier finden Sie die vollständige Stellungnahme des Quartiervereins Witikon.

 

 

In Witikon wurden und werden innerhalb weniger Jahre grosse Wohnsiedlungen aus den 1960er und 1970er Jahren abgerissen und durch Ersatzneubauten ersetzt. Die einen Bauprojekte sind bereits in der Realisierungs-, die anderen noch in der Projektierungsphase. Gut 1000 Witikerinnen und Witiker sind seit 2019 von der Kündigung ihrer Wohnung betroffen. Die meisten Betroffenen sind in Witikon fest verwurzelt und möchten nicht wegziehen. Es ist aber schwierig, im Quartier eine passende bezahlbare Wohnung zu finden.

Hier finden Sie die Stellungnahme des Quartiervereins zu den Leerkündigungen in Witikon. In die Stellungnahme sind die Beschlüsse des Vorstandes vom 9. Januar 2023 eingeflossen.

 

DNa 1er Neujahrsapéro am 3. Januar im Gesundheitszentrum für das Alter in Witikon war ein überzeugender Beginn des Jahres 2023. Gut 150 Witikerinnen und Witiker trafen sich im grossen Saal des Gesundheitszentrum zu einem gemütlichen Abend. Das Küchenteam des GZW hatte ein ausgezeichnetes Buffet mit Risotto, Pizza und Crêpes zubereitet. Dazu passten die vielfältigen Getränke sowie die dezente Musik von Walter Hess am Flügel. Matthias Staub, Betriebsleiter Gesundheitszentren für das Alter Witikon und Riesbach und Balz Bürgisser, Präsident des Quartiervereins hielten Ansprachen über NA 3Entwicklungen im Quartier bzw. im Gesundheitszentrum. Es fanden bereichernde Begegnungen und anregende Gespräche statt und der Quartierverein konnte einige neue Mitglieder begrüssen. Gegen 21:30 Uhr ging die NA 2Veranstaltung zu Ende und das Jahr 2023 mit allen guten Vorsätzen kann richtig beginnen. Dem Personal des GZW und allen Helferinnen und Helfer des Quartiervereins und gebührt ein herzliches Dankeschön für die perfekte Organisation des Anlasses.

 

 

 

Am 9. Dezember 2022 wurde der Quartierverein Witikon informiert, dass ab 12. Dezember 100 Asylsuchende in der Zivilschutzanlage Looren untergebracht werden.

Der Quartierverein ist der Meinung, dass auch Witikon einen Beitrag zur Bewältigung der Flüchtlingskrise leisten soll. Daher steht er der Unterbringung von Asylsuchenden in Witikon grundsätzlich positiv gegenüber. Der gewählte Standort in der Zivilschutzanlage Looren gibt aber zu Bedenken Anlass.

Die vollständige Stellungnahme des Quartiervereins Witikon finden Sie hier.

 

 

2022 1 webAm 2. November versammelten sich bei der katholischen Kirche ungefähr 900 fröhliche Kinder mit  Begleitung zum Räbeliechtli Umzug. Mit Trommelklang machten sich die Teilnehmenden um 18.15 Uhr auf den Weg durch Witikon. Begleitet werden die Kinder mit den leuchtenden Räben  von Tambouren mit ihren Trommelwirbeln.Das Wetter war trocken und nicht allzu kalt. Nach ungefähr einer Stunde warteten am Ziel im alten Dorfkern warteten bereits die 2022 2 webbeliebten Schoggibrötli und der warme Orangenpunch auf die Kinderschar. Es war ein übermütiges Geplauder und die ganze Teilnehmerschar hatte sichtlich viel Vergnügen. Ein grosses Dankeschön geht an alle engagierten Helferinnen und Helfer. Ohne sie wäre der Anlass nicht möglich gewesen. Ein ganz besonderer Dank geht an Erika Vonrüti und Carsten 2022 3 webDrilling für die umsichtige Organisation sowie and Edi Schwager für das Verteilen der 900 Räben an die Kindergärten und Schulen.

 

 

 

 

 

Am 3. September organisierte der Quartierverein Witikon einen Feuerwehrtag. Bei durchzogenem Herbstwetter kamen zahlreiche Familien mit Kindern zum Langmattschulhaus und liessen sich begeistern. Die Kinder konnten mit Hilfe der Eltern brennende Häuser löschen:

Haus löschen webAn der Arbeit web 

 

 

 

 

 

Notrufnummern WebDie Notrufnummern sind wichtig und konnten unter kundiger Anleitung geübt werden. Ein kleines Geschenk wartete auf die Fleissigen.

Zu bestaunen gab es ein modernes Tanklöschfahrzeug,
einen Rettungswagen von Schutz&Rettung und
die alte Feuerwehrspritze des Feuerwehrvereins Witikon

Tanklöschfahrzeug Web

Rettungswagen Web

 

 

 

 

 

 

Feuerwehrspritze Web



Auch für Verpflegung war gesorgt. Das Angebot, organisiert von Pascal Hager vom Gesundheitszentrums Witikon, war ausgezeichnet und wurde rege genutzt. 

Verpflegung Web

 

 

 

 

 

 

Der grosse Einsatz der Organisatoren, allen voran Vanessa Kiefer mit den Feuerwehrleuten der Kompanie Zürich Ost sowie der Sanitätskompanie, den Freiwilligen vom Quartierverein Witikon und des Feuerwehr-Vereins Witikon hat sich gelohnt. Ein grosses Dankeschön geht an alle Beteiligten.

 

 

 

Neumünster 1Am 11. Juni haben private GartenbesitzerInnen am traditionellen Garten-Tag für die Quartierbevölkerung sowie alle Interessierte ihre Pforten geöffnet. Es war ein guter Grund, um auf nachbarschaftliche Entdeckungsreise zu gehen! Es entstanden viele bereichernde Begegnungen mit Gartenfreunden. Anregende Gespräche mit Besitzerinnen und Besitzer zeigten die Entstehung und Geschichte der Gärten auf. Jeder dieser Gärten ist einzigartig und konnte in Ruhe «entdeckt» werden. Neumünster 2Bei richtigem Kaiserwetter begann der Garten-Tag um 10 Uhr in der Neumünsteranlage. Zahlreiche Gartenfreunde wurden durch dieses wundervolle Gartendenkmal mit interessanter und wechselhafter Geschichte geführt. Ab 11 Uhr waren die Teilnehmenden selbständig mit Tram und Bus zu 19 Gärten in Hirslanden, Hottingen, Riesbach und Witikon unterwegs.

 

 

 

Gartentag 1Gartentag 4

Gartentag 6Gartentag 5

 

 

 

 

 

 

Band WebStand WebAm Samstag, 7. Mai fand in bester Atmosphäre das Einweihungsfest des Quartierparks Berghalde statt. Ca. 150 Personen, darunter viele Familien mit Kindern, nahmen am Fest teil und benützten die Gelegenheit, die Spielmöglichkeiten einzuweihen und auszuprobieren. Das Wetter spielte fast mit: zwei 10-minütige Regengüsse mussten wir hinnehmen. Das reichhaltige Programm erfüllte alle Wünsche: Alphornklänge, Ansprachen der Direktorin Grün Stadt Zürich Christine Bräm und Alphorn Webvon Balz Bürgisser, Präsident des Quartiervereins Witikon, Wettbewerb mit attraktiven Preisen der Sponsoren. Der Kinderchor „Wititon“ unter der Leitung von Vivien Siemes erfreute die Anwesenden mit lustigem Gesang und viel Bewegung. Die Steelband Gin-Gin-Drummers krönte den Anlass zum Abschluss mit mitreissenden Melodien. Das Konzert wurde von Grün Stadt Chor WebZürich bezahlt und dank den Beiträgen der Sponsoren konnten Speis und Trank kostenlos abgeben werden. Der Quartierverein erhielt viele Komplimente, sowohl zum Quartierpark als auch zum gelungenen Eröffnungsfest, welches perfekt von Erika Soliani und Carsten Drilling organisiert worden war.

GinGin Web

Schach Web

 

 

 

 

 

 


 

Sponsoren

 

 

 

 

RegistrierenBei prächtigem Wetter fand der Oster-OL 2022 statt. 58 Teams mit 170 grossen und kleinen Läufer und Läuferinnen aus Witikon und Umgebung kamen zum Looren Schulhaus um am OL mitzurennen. Es war die perfekte Alternative zum Osterstau am Gotthard und erst noch CO2 neutral. Aus drei Laufstrecken, wie immer professionell von André Schnyder COMPASS ZOS ausgesteckt, konnten die Teams auswählen.Es gab den kurzen Lauf mit 6 Posten, den mittleren mit 9 Posten und den langen mit 12 Start webPosten. An drei Posten lag ein Osternestli mit Schoggieili als Zwischenverpflegung bereit. Am Ziel wurden die Erfahrungen aus dem Lauf diskutiert und die Läuferinnen und Läufer konnten sich mit VerpflegungEistee oder Mineralwasser erfrischen. Und klar alle Teilnehmer und Teilehmerinnen konnten den traditionellen Schoggihasen in Empfang nehmen. Alle waren sich einig, der Oster-OL in Witikon ist ein Superanlass ist.

Für das Familienalbum finden Sie hier noch die  Auswertung der Laufzeiten:

Laufzeiten Oster-OL 2022

Laufzeiten Oster-OL 2022 mit Zwischenzeiten

Ein grosser Dank geht an Elisbetta Bruzzone, Rolf Münger, Edi Schwager, Karl und Yvonne Schneider sowie Balz Bürgisser. Dank ihren Helferdiensten war der Anlass einmal mehr ein toller Erfolg. Wichtig für den Kalender: der Oster-OL 2023 findet am Ostersamstag, 8. April 2023 statt. Das schöne Wetter ist bestellt.

 

 

Das dringenste Problem ist Wohnraum.

Die AOZ sucht ganze Wohnungen und Liegenschaften in der Stadt Zürich

Möchten Sie uns für ukrainische Geflüchtete eine Liegenschaft, eine Wohnung oder ein Haus zur Verfügung stellen? Die AOZ mietet passenden Wohnraum an und wickelt die Nutzung professionell ab. Richten Sie Ihr detailliertes Angebot (Art, Grösse, Lage, Mietdauer, Kontaktinformation etc.) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Übrigens, auch kostenlose Angebote bspw. für eine Zwischennutzung nehmen wir gerne entgegen.:

Die wichtigsten Infos zu Wohnraum, Unterbringung, Spenden etc. finden Sie unter:

-       https://www.stadt-zuerich.ch/ukraine

-       https://www.stadt-zuerich.ch/aoz/de/index/aoz/aktuell/ukraine.html

 

 

Witiker Huus webDie Pensionskasse Swiss Re plant eine Arealüberbauung im Witiker Unterdorf. Dabei nimmt sie keine Rücksicht auf die Anliegen der Quartierbevölkerung und ignoriert die Ge-sprächsbereitschaft des Quartiervereins.
Der Vorstand des Quartiervereins ist durch diesen Vertrauensbruch der Pensionskasse Swiss Re irritiert. Er möchte aber der Swiss Re Gelegenheit bieten, gegenüber der Quartierbevölkerung Stellung zu nehmen und den aktuellen Stand des Projektes und das weitere Vorgehen vorzustellen. Dazu wird er eine Delegation der Swiss Re an die öffentliche Mitgliederversammlung des Quartiervereins vom 21. März 2022 einladen.

Lesen Sie hier die vollständige Medienmitteilung des Quartierverins Witikon.