Wagen web 2019Tambouren web 2019Am Mittwoch, 6. November 2019 versammelten sich mehr als 900 Kinder mit ihren Eltern und vielen Kinderwagen bei der katholischen Kirche an der Carl-Spitteler-Strasse. Um 18.15 Uhr begannen die Tambouren mit ihrem Spiel. Der traditionelle Räbeliechtli-Umzug mit den vielen prächtig geschnitzten Räben.startete weiterherum sicht- und hörbar auf seinen Weg durch Witikon. Das Wetter war trocken und nicht allzu kalt. Sogar Unterwegs web 2019Schoggibrötli web 2019der Mond leuchtete auf dem Rundgang. Wie immer war es ein wunderschöner Anlass begleitet von einem grossen prächtig dekorierten Räben-Wagen kreiert von den Schülerinnen und Schüler des Looren Schulhauses. Am Ziel bei der Bucher Schule warteten die beliebten Schoggibrötli und der warme Orangenpunch auf die Kinderschar. Es war ein übermütiges Geplauder Kunstwerk web 2019Künstler web 2019und die ganze Teilnehmerschar hatte sichtlich viel Vergnügen. Der Quartierverein hat dafür gesorgt, dass diese Veranstaltung erfolgreich durchgeführt werden konnte. Ein besonderer Dank geht an Tayfun Celiker für die professionelle Organisation und an Edi Schwager für die Verteilung der Räben an die Schulen und ans GZ Witikon. Bis der Umzug steht braucht es zahlreiche weitere engagierte Helferinnen und Helfer. Ohne sie wäre der Anlass nicht möglich gewesen. An sie alle geht ein grosses Dankeschön: Maja Riszdörfer, Martin Baumgarten, Cristina Bürgisser und ihre Söhne, Eduard Schwager, Elisabetta Bruzzone, René Hechenberger, Philipp und Michelle Hotzenköcherle, Beata und Elisabetta Celiker, Karl Schneider und Deborah vom GZ Witikon.