Am 2015 Zürich Witikon Webletzten Samstag 7. April 2018 trafen sich neuzugezogene Witikerinnen und Witiker mit Alteingesessenen im reformierten Kirchgemeindehaus zu einem gemütlichen Brunch.  Unter dem Patronat des Quartiervereins Witikon, des GZ Witikon, der reformierten Kirchgemeinde und der Röm.-kath. Kirche Maria Krönung lautete das Motto: Willkommen in Witikon, bienvenue a Witikon, benvenuto a Witikon, welcome in Witikon. An den schön dekorierten Tischen im reformierten Kirchgemeindehaus hatten etwa 110 Personen Platz genommen. Dabei waren auch Familien mit Kindern. Die beiden Kirchgemeinden, der Quartierverein und das GZ Witikon zeigten Buffet webin kurzen Referaten zur Begrüssung der Anwesenden ihre Aktivitäten und Anlässe in Witikon. Der Verein Meyerhofscheune, zwei Parteien, die Pestalozzi Bibliothek, der Turnverein und mehrere weitere der über 40 Vereine in Witikon präsentierten ihr Angebot um den Zugezogenen zu helfen, sich schnell und unkompliziert in der neuen Umgebung zurecht zu finden. Nach der kurzen Begrüssung konnte kurz nach elf Uhr das delikate Brunch Buffet mit allem was das Herz begehrt eröffnet werden. Beim gemütlichen Essen, Kaffee trinken und Plaudern konnten die Anwesenden Erfahrungen und Neuigkeiten mit den Witikon Kennern austauschen sowie den Wettbewerb mit interessanten Fragen aus den Referaten Wettbewerb webbeantworten. Kurz vor Mittag folgte der letzte Höhepunkt: die Wettbewerbsformulare waren ausgewertet und die Gewinner wurden gezogen. Der Hauptpreis, ein Korb mit Produkten aus dem Laden der Lädeli Frau, ein Gutschein des GZ Witikon sowie weitere Preise gingen an glückliche und zufriedene Neuzuzüger oder Alteingesessene. Ein riesiges Dankeschön geht auch an die Organisatoren des Brunches und an die zahlreichen Helferinnen und Helfer, welche zum grossartigen Anlass mit viel Herzblut beigetragen haben.

 

 

OL 2018 webDer Oster-OL 2018 fand mit einer Rekordbeteiligung gestern Samstag 31. März statt. 144 Kinder und Erwachsene aus Witikon und Umgebung kamen zum Looren Schulhaus um am OL mitzurennen. Es war die perfekte Alternative zum Osterstau mit Schneechaos am Gotthard. Aus drei Laufstrecken, wie immer professionell von André Schnyder COMPASS ZOS ausgesteckt, konnten die Teams auswählen.Es gab den kurzen Lauf mit 8 Posten, den mittleren mit 11 Posten und den langen mit 12 Posten. Alle Teams starteten zum Lauf mit elektronischer Zeitnahme. An vier Posten lag ein Osternestli mit Schoggieili als Zwischenverpflegung bereit. Am Ziel wurden die Erfahrungen auf dem Lauf diskutiert und die Läuferinnen und Läufer konnten sich mit Eistee oder Mineralwasser erfrischen. Und klar alle Teilnehmenden konnten den traditionellen Schoggihasen in Empfang nehmen. Beim Oster-OL in Witikon ist das Dabeisein in der Natur das Wichtigste. Trotzdem für die Lauf-Statistik hier die Auswertung der Laufzeiten:

Laufzeiten Oster-OL 2018

Ein grosser Dank geht an die Helferinnen und Helfer. Dank ihnen war den Anlass einmal mehr ein toller Erfolg. Wichtig für den Kalender: der Oster-OL 2019 findet am Ostersamstag, 20. April 2019 statt.

 

 

IBank1 webm Frühling 2016 häuften sich die Klagen der Quartierbevölkerung über verschmutzte oder beschädigte Ruhebänke. Zudem ergab eine Umfrage des Gemeinschaftszentrums, dass die Witikerinnen und Witiker zusätzliche Sitzbänke an geeigneten Standorten wünschen. Angesichts dieser Fakten handelte der Vorstand des Quartiervereins: Er setzte im September 2016 eine Arbeitsgruppe Ruhebänke ein – mit dem Ziel, dass in Witikon gepflegte Ruhebänke in angemessener Anzahl zur Verfügung stehen.

Im Frühling 2017 evaluierte die Arbeitsgruppe neue Standorte für Ruhebänke. Sie bestimmte geeignete Orte für zusätzliche Ruhebänke: fünf im Siedlungsgebiet und vier im Witiker Wald. Da die Standorte teilweise auf privatem Grund liegen, musste das Einverständnis der Eigentümer eingeholt werden. Dabei bekamen die Mitglieder der Arbeitsgruppe viel Wohlwollen zu spüren. Im Herbst 2017 war es schliesslich so weit: Fünf neuen Ruhebänke im Siedlungsgebiet und vier im Witiker Wald wurden aufgestellt. 

Lesen Sie hier den Abschlussbericht der Arbeitsgruppe Ruhebänke

 

 

 

archiv

In unserer Rubrik "Trouvaillen aus dem Archiv" erfahren Sie in loser Folge, was Witikerinnen und Witiker vor Jahrzehnten beschäftigt hat. Dabei kommen immer wieder aus heutiger Sicht amüsante, wissenswerte oder sogar heute noch aktuelle Themen zur Sprache. 

Im Februar 1971 nahmen die Stimmbürger das eidgenössische Stimm- und Wahlrecht für Frauen mit 65,7% Ja-Stimmen an. Kurz darauf hat der QV Witikon zu einem Politischer Informations-Nachmittag für Frauen eingeladen ..... lesen Sie selbst die Trouvaille 11

Die Trouvaille 12 zeigt die Einladung der Evangelisch-reformierten Kirchenpflege und des QV Witikon von 1970 an die Bevölkerung zu drei Tagungen .... weiter zur Einladung mit teils provokativen Fragen

  

 

Die Quartierentwicklungskommission (Quek) ist eine Kommission des Quartiervereins Witikon und hat den Auftrag, den Vereinsvorstand in allen Fragen der Planung und des Verkehrs  zu beraten und zu entlasten. Die Aufgabenstellungen sind vielfältig und öfters sind es Projekte der Stadt Zürich, welche die Quek beurteilt. Und das alles in einem lebendigen, spannenden Quartier.

Haben Sie Lust, in der Quek mitzuarbeiten?

 

Ganz neu sind Schokolade-Tafeln mit Witiker Wappen in einer Witiker Verpackung erhältlich. Die Schokolade kann auf dem Sekretariat des Quartiervereins gekauft werden. Achtung: Es sind nur 40 Tafeln der Witiker Schoggi vorrätig. 

 

 

 

 

 

 

 

gz logo klein

Logo stop4job webBrauchen Sie ab und zu eine Hilfe im Hausalt oder Büro? Witiker Oberstufenjugendliche freuen sich über Aufträge.

Das Team von «Stop4Job» ist am Mittwoch von 13:30 – 17:00 unter 044 422 75 61, oder perMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.